SKODA KAROQ zum Bestellstart mit vier hochmodernen und sparsamen Motoren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SKODA KAROQ zum Bestellstart mit vier hochmodernen und sparsamen Motoren

      Bei den zwei Benzin- und zwei Dieselaggregaten des SKODA KAROQ handelt es sich um äußerst sparsame, turboaufgeladene Direkteinspritzer. Sie verfügen über Start-Stopp-Technologie und Bremsenergierückgewinnung. Der mit Frontantrieb erhältliche 1,0-TSI-Basisbenziner leistet 85 kW (115 PS) und ist an ein manuelles 6-Gang-Getriebe gekoppelt. Der stärkere Benziner, der 1,5 TSI ACT, mobilisiert 110 kW (150 PS) und ist zum Marktstart mit Frontantrieb und 7-Gang-DSG erhältlich. Den 85 kW (115 PS) starken Einstiegsdiesel mit 1,6 Liter Hubraum bietet SKODA zum Bestellstart mit Frontantrieb und manuellem Getriebe an. Abgerundet wird das Motorenangebot vom 2,0 TDI SCR mit 110 kW (150 PS). Der ausschließlich mit Allradantrieb erhältliche Topdiesel lässt sich auf Wunsch mit 7-Gang-DSG kombinieren.

      presseportal.de/pm/28249/3684860