Notruf-/Pannenfunktion eingeschränkt!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Notruf-/Pannenfunktion eingeschränkt!

      Hallo,
      bei meinem Karoq - Zulassung Anfang August - mit Amundsen kommt sporadisch im Display die Meldung "SOS Notruffunktion eingeschränkt. Werkstatt". Danach steht unten im Display das kleine Warnsymbol. In der Regel verschwindet die Meldung nach kurzer Fahrt, manchmal auch erst nach längerer Parkzeit (ohne Zündung). In manchen Fällen koppelt sich während und nach der Meldung mein Smartphone nicht, d.h. Freisprechen funktioniert dann nicht. Nach einer Zeit ohne Zündung koppelt es sich dann wieder. Der Fehler tritt unabhängig vom Standort auf, d.h. z.B. 5 Tage bei Abfahrt zu Hause ist alles in Ordnung und dann am 6. Tag tritt der Fehler auf!
      Ich frage mich ob es was bringt, die Werkstatt zu löchern? Ich kriege den Fehler bzw. die Meldung bestimmt nicht hin, wenn ich in der Werkstatt bin.

    • donnaluna schrieb:

      Danke für die Hinweise!
      Ich suche mal meine Werkstatt auf. Am Smartphone sollte es nicht liegen denn ich habe ein Samsung mit Android und ein IPhone mit IOS. Der Fehler taucht bei Verwendung beider Geräte auf.
      Der Notruf und Pannendienst hat nichts mit dem Handy zu tun, dafür gibt es eine fest eingebaute SIM-Karte.
      Das funktioniert auch ohne Handy ... nicht jeder hat eins ....
    • Hallo Helmut 48,
      das war mir schon von vorneherein klar. Allerdings ist schon merkwürdig, dass sich meine Telefone - natürlich nicht gemeinsam sondern abwechselnd - nicht über Bluetooth für das Freisprechen koppeln bzw. koppeln lassen wenn Karoq mit seiner eingebauten SIM bzw. eSIM momentan keine oder eingeschränkte GSM/LTE-Verbindung hat und dann meldet die Notruf-Funktion sei eingeschränkt. Das sind doch eigentlich zwei vollkommen unterschiedliche Vorgänge. Zudem findet die Bluetooth-Kopplung auch dann für längere Zeit nicht statt wenn die Meldung des Notrufsystems längst verschwunden ist. Da hat wohl ein Programmierer Funktionen unzulässig miteinander verknüpft.

    • Hallo,
      bei meinem Karöqchen funktioniert die Info-Taste nicht. Im Display kommen die Meldungen: "Verbindung wird hergestellt", dann "Daten werden gesendet" , dann passiert nichts weiter. Bereits mehrmals an verschiedenen Örtlichkeiten probiert, geht nie.
      Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

      Geburtsjahr : 1956
      Wohnort: Berlin
      letztes Auto: Skoda Roomster 1,6 Multitronic
      Bestellt 12.10.2017 Lieferung 19.6.2018

    • Nun war ich in meiner VW-/Skoda Werkstatt. Es wurde über eine Stunde gesucht und nichts gefunden. Da derzeit kein SW-Update ansteht wurde auch keines durchgeführt. Der von mir beschriebene Fehler ist zudem nicht bekannt und lässt sich auch nicht herbeiführen. War mir eigentlich klar da er sporadisch auftritt. Ich soll die Fehlermeldung im Display fotografieren und abgeben oder zusenden damit man eine Anfrage bei Skoda einreichen kann!
      Werde ich machen wenn der Fehler wieder auftritt. :|

    • Hallo donnaluna & Karoq Community,

      sorry, dass ich diesen Thread jetzt nochmal aus der Versenkung krame.

      Ich bin durch eine Google Suche auf dieses Phänomen gestoßen, da ich genau das gleiche Problem bei meinem Skoda Rapid Spaceback habe. Ganz sporatisch (meistens, wenn es kalt ist, aber nicht zwingend) erhalte ich im Bordcomputer ebenfalls die Meldung "SOS Notruffunktion eingeschränkt - Werkstatt aufsuchen". Die Warnlampe leuchtet dann ca. 5 Min, geht dann wieder aus und dann ist wieder Ruhe. Eigentlich würde mich das nicht stören, aber wie von Donnaluna beschrieben geht ausgerechnet dann auch für die gesamte Autofahrt mein Bluetooth nicht mehr.
      Viel besser noch... mittlerweile habe ich auch festgestellt, dass immer dann, wenn diese beiden Fehler auftreten, auch das Mirrorlink (Android Auto) nicht verbindet. Es sind quasi auf einen Schlag alle externen Verbindungen zum Radio (SOS, BT, USB) gekappt.
      Ich war schon 2x in der Werkstatt. Beim ersten Mal hieß es, wenn der Notruf defekt ist, muss laut Skoda Datenbank ein Kabel getauscht werden, das wohl defekt ist. Das wurde dann getan, hat aber nicht geholfen. Beim zweiten Besuch vor 2 Wochen wurde nochmal ein Steuergerät zurückgesetzt, war ja vorhersehbar dass das nicht viel bringt. Gestern kam der Fehler nun also erneut. Ich stehe nun kurz vor dem 3. Werkstattbesuch.

      Meine Vermutung ist, dass evtl. das Radio einen Knacks hat, da quasi alle externen Verbindung gekappt sind. Der Notruf würde ja ebenfalls über das Radio laufen (Mikro / Lautsprecher). Das Auto bemerkt dies, meldet entsprechend "Notruf eingeschränkt".

      @donnaluna: Wurde das Problem mittlerweile gefunden oder behoben? Gibt es sonst noch Ideen? Die Werkstatt wirkt natürlich ratlos. Ich befürchte ohne triftige Beweise werden die mir trotz Garantie nicht gerade das ganze Radio tauschen...

      Danke und viele Grüße
      Mawi

    • Hallo,
      bei meinem Karoq wurde das Modul (Entertaintment/Radio) getauscht nachdem mehrfach die Softwaremodule erneuert bzw. neu installiert wurden. Seither ist Ruhe, d.h. der Fehler ist weg. Nach dem Tausch musste ich nur meine Senderfavoriten neu abspeichern und die Lautsprecherkonfiguration überprüfen, ging also relativ problemlos und zügig. Navigation und gespeicherte Ziele waren nicht betroffen.

      Grüße
      Dieter Schäuffele