Telefonnummern von eigenem IOS Handy auf Fahrzeug Simcard kopieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Telefonnummern von eigenem IOS Handy auf Fahrzeug Simcard kopieren

      Hallo,
      Kann mir bitte jemand erklären ob und wie es möglich ist meine Telefonnummern aus meinem Handy (IOS) auf die Simcard im Karoq zu kopieren?

      Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren!
      liebe Grüsse aus Niederösterreich
      Peter

      Skoda Karoq Style 1,6 D 85kW DSG 7

    • Das wird mit Sicherheit möglich sein. Man könnte die SIM-Card ins Smartphone einlegen und die Kontaktdaten vom Gerätespeicher auf die SIM-Card kopieren.
      Nur wird es nicht viel nutzen.
      Das Smartphone wird per Bluetooth mit dem Infotainment-System verbunden. Dabei werden die Kontaktdaten mit übertragen.
      Die SIM-Karte im Handschuhfach dient nur zur reinen Datenübertragung. Z.B. für das Navi. Es reicht auch eine reine Tablet-Karte ohne Telefonfunktion.

    • Hallo Joachim
      Ich hab mit der SIM Karte im Handschuhfach bereits telefoniert, also die funktioniert für beide Funktionen.

      Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren!
      liebe Grüsse aus Niederösterreich
      Peter

      Skoda Karoq Style 1,6 D 85kW DSG 7

    • Stimmt. Habe da wohl etwas falsches aus einem anderen Forum übernommen.
      Nachdem ich gerade das Handbuch gelesen habe ist es sehr wohl möglich.

      Allerdings stellt sich noch die Frage wie komfortabel diese Variante für jeden Einzelnen ist. Es erfolgt keine automatische Synchronisation zwischen dem Mobilfunkgerät und der fest eingelegten Karte. Auf neueren SIM-Karten passen in der Regel ca. 250 Kontakte. Das mag ja auf dem ersten Blick ausreichend erscheinen. Wenn man aber bedenkt, dass jede Person mit 3 Rufnummern für Festnetz, Mobil und Büro angelegt ist reduziert ich das schon mal auf 80-90 Einträge. Wem das reicht.
      Ich denke ich werde, sobald mir der Karoq zur Verfügung steht, die Variante nutzen in der eine reine Datenkarte im externen Modul eingelegt wird.