canton

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo
      Ich bin auch ein neuer bei euch.Meine Frage: Lohnt sich das Canton Soundsystem für den Karoq, oder langt die Serie? Wir hören meistens Radio ab und zu vom Stick oder Sd karte. Den karoq habe ich am 21.4.2018 bestellt(1,5 Tsi DSG,Leder,Amundsen,el.Heckklappe,Rückfahrkammera,Anhägerkupplung,Sportlenkrad,LED,Ambientebeleuchtung....usw). Bei den langen Wartezeiten könnte man ja noch umkonfigurieren.
      Vieleicht kann mir jemand einen Rat geben
      mfg ?(

    • Zuerst bedenken:
      Beim Canton System wird das (Ersatzrad Platzparend) Notrad benötigt, und im Konfigurator steht, dass auch das Varioflex Sitzsystem mitbestellt werden muß. Dann geht beim Canton auch die Ablage im Armaturenbrett oben Mittig verloren, da dort der Centerlautsprecher rein kommt. Also fast bis zu 1000.-€ Mehrpreis fürs Canton, wenn man die anderen "Zwangsextras" nicht braucht.

      Auffällig war bei einigen Vorführern die schlechte Türdämmung (Klappergeräusche und leichtes mitdröhnen mit dem Bass). Da muss man ggf. den neuen Wagen zerlegen und nachbessern, der Skoda Händler dämmt nicht auf Garantie, das klappern ist Stand der Technik im VW-Konzern.

      Sound: OK, aber nicht sehr gut. Der kleine 16cm Subwoofer im Reserverad schafft nur mittlere Lautstärken, die Türlautsprecher sind etwas besser als die Standard, bei den Hochtönern bin ich mir da nicht sicher, ob die anders als die Standardlautsprecher sind.
      Die Türlautsprecher haben nur Passivweichen, das Endstufenmodul (DSP Verstärker) des Canton sitzt unter dem Fahrersitz und könnte den Hintermann im Fußraum stören. Die angegebenen 560 Watt sind naja, eher Mondwerte...

      Der Klang ist schon besser als beim Standardsystem. die Einstellmöglichkeiten des Canton erlauben nur etwas mehr als das beim Standard der Fall ist, da hat man nur wenig Aufwand in die DSP - Programmierung gesteckt, die Hardware kann bestimmt mehr.
      Ich werde mir, wenn der Karoq dann irgendwann mal geliefert wird, zum Standardsytem eine AXTON DSP A580 Endstufe einbauen, am Werksradio anschließen (Klangeinstellung per Handyapp) und ggf. den RES11 Sub von Eton ins Reserverad stecken.
      Dann werde ich entscheiden, falls ich das mit dem Axton DSP nicht hin bekomme, ob Hochtöner oder Tiefmitteltöner in den Türen getauscht werden.