Stützlast der AHK

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stützlast der AHK

      Liebe Foristi,

      wie in meiner Vorstellung geschrieben, hab ich noch nicht bestellt - bin aber kurz davor... ^^

      Eine Frage hab ich nicht - und die ist ein wenig "kriegsentscheidend - zur Stützlast der Anhängerkupplung ("Schwenkbare Anhängerzugvorrichtung"):
      Im Prospekt steht auf S. 76 zum Punkt "Stützlast" die Aussage 48-75 kg... ;( - was denn jetzt? Auch der "Freundliche" konnte das nicht erklären, am Freitag nachmittag meldete sich auch bei seinen Ansprechpartnern im Konzern keiner mehr. (Freitags ab eins macht jeder seins... 8) )

      Da wir auf der AHK gerne unsere beiden eBikes mitnehmen wollen können, und diese inkl. des Träger ziwschen 60 und 70 kg auf die Waage bringen, wäre hier eine verlässliche Aussage echt hilfreich.

      Vielleicht stand hier ja auch schon mal einer vor dieser Frage und hat eine tragfähige Anwort bekommen!?

      Karoq Style 1,5 TSI ACT 6-Gang Empiregrau

    • Hallo,

      laut ADAC-Testbericht:

      „ADAC“ schrieb:

      Die Stützlast auf der Anhängerkupplung kann bis 75 kg betragen,
      das sollte auch noch für einen Fahrradträger samt zweier
      E-Bikes reichen. Und wenn es ein Anhänger hinten dran
      sein soll, darf er bis zu 1,5 Tonnen wiegen, wenn er über
      eine eigene Bremse verfügt (sonst nur 690 kg).

      Wenn das in den Fahrzeugpapieren steht, könnte ich mal dort nachschauen?!

      Grüßle Dietmar

      Edit: Zulassungsbescheinigung, Feld 13 Stüzlast in KG: 75
      Passt also, ich hab‘ die elektrisch schwenkbare.

      Vielleicht ist es bei der „einfach zu montierenden“, die man nachträglich anbringt, weniger?!

      Karoq 1.5 TSI ACT DSG

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Karoq-TSI ()

    • Hallo,
      hier der Kommentar des ADAC zum Seat-Ateca " Auch dem Transport eines Fahrradträgers mit zwei schweren E-Bikes steht dank der Stützlast in Höhe von 85 kg nichts entgegen."
      Ist doch die gleiche Schwenkbare AHK und eigentlich das selbe Auto, alles sehr seltsam.
      Habe zwei E-Bikes und einen Thule Heckträger 2x25+17kg=67kg, ist doch sehr hart an der Grenze von 75kg.
      Danke an das Forum für den Hinweis.
      Gruß Casio

    • Hallo, wir haben den UEBLER, ist einfach leicht zu händeln, wurde uns vom Fahrradladen empfohlen, als wir unsere E Biker kauften. Getestet haben wir ihn erfolgreich bei unseren Kodiaq im Sommer... LG

      Seit Dez 2017 mein KAROQ 1,5 TSI ACT 7 GANG DSG mit Climatronic, NAVI Columbus, AHK, StandHeizung, Style und somit alle Assistenzsysteme sowie Extras, Empire grau metallic <3

    • Beim Kauf am Dienstag versuchte mein Händler den Produktmanager bei Skoda zu diesem Thema zu erreichen - leider erfolglos.
      Immerhin bekam er die Aussage, dass die Stützlast wohl ausstattungsbezogen schwankt, aber die Zuglast von 1500 kg (und das war immerhin klar) ein sicheres Indiz für eine Stütze von 75 kg ist.
      Hab das dann mal als verbindliche Aussage genommen und bestellt :thumbup:

      Karoq Style 1,5 TSI ACT 6-Gang Empiregrau

    • So, der Karoq wird jetzt tatsächlich in den nächsten Tagen bei mir sein, Stützlast passt :thumbup:

      Eine Frage zum Fahrradträger:
      Ich will mir jetzt für die ebikes den Uebler i21 zulegen,der hat ja überall sehr gute Rezensionen. Welche Version ist beim Karoq die richtige - 60° oder 90° Abklappwinkel?

      Karoq Style 1,5 TSI ACT 6-Gang Empiregrau